Ganz viel „Gute Besserung“

Posted on

Für unsere liebe Kollegin habe ich eine Karte mit ganz ganz vielen Pflastern gestaltet.
Die zahlreichen Pflaster stehen symbolisch für Ihre baldige Besserung.

Es ist mal eine andere Form einer Genesungskarte.

Ich wollte einfach „einen großen Haufen Besserung“ auf eine kleine Karte bringen und irgendwie finde ich sie witzig. Es ist genau das geworden, was ich damit ausdrücken will.

Hach, ich steh auf mein Hobby und Ihr??
Hat es Euch auch gepackt??

Für jedes Kartenthema findet man etwas in den Katalogen. Es wird einem so leicht gemacht kreativ zu sein. ..schwärm..


Trauerkarten – geprägter Bilderrahmen

Posted on

Diese Idee schwebt mir schon seit dem Workshop im Juli im Kopf herum.
Ich wollte meinen Stempelabdruck in den geprägten Bilderrahmen von Stampin Up positionieren. Doch wie das so manchmal ist – keine Zeit, besser die Idee verschwindet im Hinterkopf und lässt sich nicht mehr blicken =)

Also habe ich gestern meine Papiere zugeschnitten, das Stempelset „Natur-nah“ (Seite 205 im Jahreskatalog)  aus dem Regal gezogen und mein StazOn Stempelkissen geöffnet. Das riecht so herrlich nach Marzipan, jammii.

Hier seht Ihr mein Trio:

Ich empfinde das Gestalten einer Trauerkarte als schwierig. Sie soll persönlich sein, Nähe vermitteln und natürlich dem Beschenkten Trost und Wärme geben.

Ich wollte eine elegante, schicke Karte gestalten. Ich finde bei diesem Thema ist weniger immer mehr, deshalb auch nur leichte Details.

Schaut Euch die Karte und den geprägten Rahmen doch nochmal aus der Nähe an.

Das Tolle am Prägen ist, dass man es Sehen und Fühlen kann. Es ist ein genialer Effekt.

 

 


Mit Liebe gemacht, bunte Blumen

Posted on

Diese Blumen kommen aus dem neuem Set `Mit Liebe gemacht` im Herbst-/Winterkatalog.
Total praktisch, es gibt zu diesem Set auch die passenden Stanzen, das erleichtert einem das leichte Gefummel beim Ausschneiden.

Das sind alle 5 In-Color Farben, die es neu bei Stampin`Up gibt: Mango, Morgenrot, Waldhimbeere, Apfelgrün und Mitternachtsblau.
Den `Alles Gute-Stempel` habe ich mit Craft Pigmenttinte Flüsterweiß auf mein Papier gestempelt.


Die Briefmarkenstanze hat einen „Reason to Smile“

Posted on

Zu aller Erst habe ich mir einen Hintergrund mit den Stempelkissen Rosenrot und Chili gestempelt.

Dann habe ich mir mit der Briefmarkenstanze aneinander passende Teile ausgedrückt und sie mit Abständen auf meiner Karte positioniert. Ein paar Perlen mit meinem Perlenstift, ein kleiner Zweizeiler „Für Dich“ und schon gefällt mir die Karte.

Ich bin tatsächlich total begeistert von diesem Stempelset und bin froh das ich es schon besitze! Es ist mehr als vielseitig! Als nächstes probiere ich einen kompletten Kartenhintergrund mit diesem Set, vielleicht zweifarbig? Mal sehen was mir gefällt.

Greift zu und sichert Euch dieses Stempelset!
Nur in diesem Monat liegt das Set „Reason to Smile“ gratis bei Eurer Bestellung mit dabei!
Klickt hier für mehr Informationen über diese Stampin`Up-Aktion.