Eine blumige Tischkarte

Posted on

Ich habe beim Stöbern jetzt schon oft die kleinen Blüten aus dem Stempelset „Frühlingsgefühle“ gesehen. Ich finde dieses Set aus der Sale-a-Bration ist mehr als gelungen! Es ist ein bisschen Retro und die kleinen Stempel lassen sich perfekt nutzen. Für den kleinen Schmetterling gibt es sogar die passende Stanze im neuen Frühlingskatalog.

Hier seht Ihr die schicken Blumen nochmal aus der Nähe.

Bald ist Ostern, dann kann man doch mal ein paar tolle Tischkarten kreieren.
Und eine selbstgemachte Tischkarte ist doch ein richtiger Hingucker!


Am 16. ist die letzte Sammelbestellung vor Weihnachten

Posted on

Hallo guten Morgen Ihr Lieben,
am Sonntag, den 16. Dezember habe ich meine letzte Sammelbestellung vor Weihnachten. Braucht Ihr noch eine Weihnachtsgeschenkidee, was Schönes für Euch oder Material zum Verbasteln??

Schreibt mir bis Sonntag, 20 Uhr, dann nehme ich Eure Bestellung entgegen und schon Mittwoch spätestens Donnerstag sind Eure geliebten Stampin`Up Sachen da.
Es reicht dann also noch, um alles einzupacken, schick einzutüten oder kreativ zu sein.

Wie wäre es mit selbstgemachten Tischkarten?? Ich bin gerade fleißig =)


Fertig!


Kein Platz mehr..

Posted on

.. auf meinem Tisch.

Er ist über und über mit Tischkarten versehen. Jetzt müssen nur noch die Perlen trocknen und schon sind sie fertig zur Abgabe.

Soll ich mal erzählen, wieviele Schritte in dieser Tischkarte stecken?

– erst mit der Stanze Topnote das Papier durch die BigShot kurbeln
– die Tischkarte mittig falzen
– Blumenranke und Schmetterlling stempeln
– den Rand der Karte schmutzig machen, dazu nimmt man ein kleines Finger-Schwämmchen und reibt den Rand der Karte mit Stempelfarbe
– die Spitze der Tischkarte abschneiden, damit die Karte gerade vor jedem Gast steht
– und zu guter Letzt: die Perlen auf den Karten platzieren.

Schön, ich finde das lohnt sich!! Ein toller Hingucker für die Hochzeitsgäste. Viel Spaß damit.