Habt Ihr auch Clear-Mount Stempel von Stampin` Up??

Posted on

Dann müsste Euch das bekannt sein, wenn man die Clear-Mount Stempel benutzen möchte, muss man improvisieren. Das heißt in meinem Fall, ich habe den zusammen gesetzten Stempel mit einem Kleberoller klebend gemacht, in dem ich ein Stück Klebe in die Mitte rollte und konnte ihn erst dann auf den Acrylblock setzen. Macht man das nicht, fällt der Stempel alle Nase lang vom Block, meist auf seine Karte und dann hat man häßliche oder unbrauchbare Stempelabdrücke.

Ich habe einen super Tipp:
Es gibt von Stampin` Up einen Klebestift, er heißt auch wirklich so, der erleichtert einem alles. Man trägt ihn einfach auf die glatte, bebilderte Seite der Stempels, lässt ihn über Nacht trocknen und kann den Stempel immer und immer wieder auf den Acrylblock legen, er klebt total super. Sobald man ihn nicht mehr möchte nimmt man den Stempel einfach wieder ab und klebt ihn in die Hülle.

                            

 

Den Klebestift findet Ihr im Ideenbuch & Katalog unter Zubehör & Co, auf Seite 114. Ich mache am 20. Mai eine Sammelbestellung, also wenn Ihr diesen Stift genau praktisch findet wie ich, dann bestellt diesen doch gleich mit.

Klickt hier um Eure Wunschbestellung bei mir abzugeben.

 

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.