Es wird gekurbelt ohne Ende

Posted on

Auf meinem letzten Workshop haben die Mädels ununterbrochen und nur mit der BigShot gekurbelt.

Wir haben Windlichter gestaltet und brauchten dafür eine ganze Menge von den kleinen Framelits und auch viele viele BigShots!

Ich habe mir von Familie und Freunden eingie Maschinchen geliehen.
Vielen Dank an Moni, Mia, Nadine und Katharina!
Das sieht doch gewatig aus oder?

Guckt mal hier auf die lieben Gäste und deren geschickten Hände:

Und so entsteht ein solches Windlicht.
Einfach seine Lieblings-Framelits auf dem Papier positionieren und fleißig mit der BigShot hin und her kurbeln. Damit manche Framelits an Ort und Stelle bleiben, habe ich sie mit ein bisschen Washi Tape festgeklebt. Das Tolle am Washi Tape, es löst sich problemlos wieder vom Papier.

Und das sind Ideen für Windlichter!

 

Genial oder??


Kreativ sein..

Posted on

.. bedeutet, sich zu Dritt zusammen zu setzen und zusammen Stück für Stück eine Karte zu gestalten. Jede hat eine andere Idee und so entsteht ein komplettes Ganzes.

Ich war sehr sehr zufrieden mit unserem Zusammensitzen.

Zu den Hochzeitskarten, haben die beiden sich fleißig im Stanzen geschlagen.

Und hier die kreative Hochzeitskarte:

Seht Ihr wie die Beine des Bräutigams unten auf dem weißen Papier weiter laufen, genial oder??

 

Ich steh total auf mein Hobby!!