Unterwasser – Kullerkarten

Posted on

Gestern war mein liebes Stempelkind Katharina zu Besuch und wir grübelten über eine besondere Idee für einen besonderen Workshop. Katharina startete bewaffnet mit Schwämmchen, Stempelfarben und den beiden Stempelsets Sea Street und By the Tide.

Es lassen sich so unterschiedliche Hintergrunde nur mit unseren Fingerschwämmchen gestalten – das macht total gute Laune und Lust auf „schnell weiter stempeln und wischen“.

Hier unsere drei Kullerkarten, super oder??

Hier nochmal meine Kartenidee aus der Nähe.
Ich habe mir mit Savanne und Osterglocke einen Meeresgrund getupft und gestrichen, die Koralle aus dem Stempelset By the Tide passt perfekt. Und schon kann ich meine kleine rote Krabbe laufen lassen, hihi.

Kennt Ihr den Aufbau und den Trick einer Kullerkarte?
Hier ein kleiner Einblick hinter die Karte.
Man braucht zwei 1 Cent Stücke und jede Menge Abstandspads

 

Einen schicken stempeligen Abend, Christin


Kullerkarten stecken an..

Posted on

Hallo Ihr Lieben, jaaa endlich wieder ein Post auf meinen Seiten.

Meine Mia hat sich heute von unseren Kullerkarten anstecken lassen und hatte da Ihre ganz eigende Vorstellungen. Sie wollte sooo gern eine Planetenkarte basteln, auf dem ein Alien seine Runden dreht.

Natürlich habe ich das richtige Stempelset, namens Unsere Kleine Astronauten, in meinem Schrank und ruckzuck kullerte das rote Alien, namens Flecki über die Karte.

Die Stempelfarben, die Positionen und alles andere hat Mia sich selbst überlegt.
Beim Ausschneiden habe ich Ihr dann geholfen =)

Ja so muss ein kreativer Tisch aussehen, überall alles griffbereit.

Und hier Ihre fertige Karte

Garnicht so übel oder?

Morgen zeige ich Euch mal, mit wem ich heute hier tüftelnd an meinem Wohnzimmertisch gesessen habe und was wir Schickes produziert haben!

Eins kann ich verraten: Es kullert hin und her und sieht herrlich aus.